Info


Volkskunstwerkstatt Unger

Die Geschichte der Volkskunstwerkstatt Unger beginnt 1875, als Hugo Unger in Steinberg anfängt Holzwaren zu drechseln. Das Geschäft wurde seitdem immer weiter vererbt und wird heute von Torsten Unger geführt.

Auch die Begeisterung für das kulturelle Erbe lebt in der Familie immer weiter fort. So arbeitet mit Julia Unger bereits die fünfte Generation im Familienbetrieb. Das Sortiment umfasst mit Pyramiden, Leuchtern, Spieldosen und Kurrenden traditionelle weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge. Dabei entwickelten und verfeinerten die Ungers jedoch ihren ganz eigenen Stil. Die hellen Naturholz-Töne der einheimischen Hölzer und die sanften runden Formen prägen die einfallsreichen Pyramiden und die geschmackvolle Weihnachts-Dekoration aus der Volkskunstwerkstatt. Für ihren modernen LIGNULUM-Schwibbogen erhielt das Unternehmen 2012 den „Tradition & Form”-Preis. Die Liebe zu ihrem Handwerk wird bei Holzspielzeugmachermeister Torsten Unger und seinem Team bei jedem einzelnen Stück deutlich.

Alle Produkte von Volkskunstwerkstatt Unger

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Nach oben springen

Erzgebirge-Palast ist mit 4.92 von 5 Sternen basierend auf 4756 Meinungen bewertet.

eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Erzgebirge-Palast® ist eine eingetragene Marke
der WIBROS Management oHG
Parse Time: 0.254s