×

Licht anLicht aus

Frank Weber Holzkunst

Seit 1937 und bereits in vierter Generation steht die Werkstatt Erzgebirgische Holzkunsterzeugnisse Frank Weber aus dem Spielzeugdorf Seiffen für Weihnachtspyramiden und Holzminiaturen. Heute führen Frank Weber, der Urenkel des Gründers Roland Weber, sowie seine Schwester und - als Zulieferer - sein Bruder die Tradition des erzgebirgischen Kunsthandwerks fort. Einen Schwerpunkt der Produktion bilden die klassischen zwei- bis vierstöckigen Pyramiden, aber auch moderne Modelle.

Klassische Pyramiden

Die Weihnachtsgeschichte steht bei fast allen Pyramiden aus der Werkstatt von Frank Weber im Vordergrund. Zur Heiligen Familie, Maria, Josef und dem Jesuskind in der Krippe gesellen sich je nach Modell die Hirten mit ihren Schafen, die Könige aus dem Morgenland, oder die klassischen erzgebirgischen Engel mit den Kerzen in den Händen. Ein sehr schönes, traditionelles Modell ist hier die vierstöckige Weber-Pyramide „Christi Geburt” . Die vierstöckige Weber-Pyramide „Bergleute”, wiederum zeigt auf fast 60 Zentimetern die Bergbautradition des Erzgebirges, wobei die dunklen Zäune einen reizvollen Kontrast zum hellen Holz darstellen. Die zweistöckige Weber-Pyramide „Christi Geburt” orientiert sich am Grundmodell, das bereits Frank Webers Großvater gebaut hat. Feine Span- und Kräuselbäume schmücken das Gerüst aus handgedrechselten und -gesägten Teilen, allesamt natürlich aus einheimischem, nachhaltig angebauten Holz. Für alle Pyramiden empfehlen wir zum reibungslosen Betrieb die Qualitätskerzen aus dem Hause JEKA.

Einstöckige Pyramiden

Die filigranen, handgearbeiteten Kräuselbäume zieren ebenfalls die kleinen einstöckigen Tischpyramiden der Werkstatt Frank Weber, auf denen sich in modernem, schlichtem Rahmen farbig bemalte Laternenkinder, Schneemänner oder naturholzfarbene Engel mit eleganten Zöpfen unter dem Flügelrad drehen.

Moderne Pyramiden

Die rubinrote Weber-Pyramide „Schneemänner” und die grüne Weber-Pyramide „Christi Geburt” gehören ebenfalls zu den Pyramiden in modernem Stil aus der Werkstatt Frank Weber. Sie sind teilweise mit realitätsnahen und detailreich geschmückten Figuren bestückt, wie die kleinteilige Weber-Pyramide „Bäckerei”. Andere Modelle wiederum präsentieren sich mit glänzend lackierten und stark stilisierten Figuren vor der Silhouette der Tore von Bethlehem, zum Beispiel die moderne Weber-Pyramide „Christi Geburt” . In solch stilvollen, stimmigen Ensembles verbindet der Familienbetrieb aus Seiffen die alte Handwerkskunst des Erzgebirges mit innovativer Formensprache.

Figuren

Die Figuren auf den Pyramiden der Werkstatt Frank Weber werden wie die Pyramidenkörper selbst in liebevoller Handarbeit auf traditionelle Art gefertigt, teilweise in der klassischen Reifendrehtechnik. Je nach Modell sind sie farbenfroh oder in dezenten Pastelltönen handbemalt, um je nach Geschmack ein klassisches oder modernes Bild in der Weihnachtszeit zu bieten.

 

  • Sortiment Wählen Sie unten den Sortimentsbereich: Pyramiden
Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 21 Artikeln)

Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 21 Artikeln)
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kundenbewertungen von Erzgebirge-Palast

Versandkostenfrei ab 50 Euro innerhalb Deutschlands
Nach oben springen

Erzgebirge-Palast ist mit 4.90 von 5 Sternen basierend auf 5498 Meinungen bewertet.

eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Erzgebirge-Palast® ist eine eingetragene Marke
der WIBROS Management oHG
Parse Time: 0.746s