×

Licht anLicht aus

Drechslerei Martin

Wie so viele Erfolgsgeschichten des Erzgebirges, so beginnt auch die der Drechslerei Martin aus Kleinhartmannsdorf im Winter: Wie bereits sein Vater war der Firmengründer, der 1851 geborene Ernst Luis Auerbach, ein Maurer; wie sein Vater hatte Auerbach im kalten, schneereichen Winter keine Arbeit. Und wie viele Handwerker benötigte er ein weiteres Standbein, um in die nächste Saison zu kommen. Zwar blieb Auerbach bis zur Jahrhundertwende hauptberuflich Maurer, doch bereits 1877 wurde er darüber hinaus als Holzdrechsler geführt, als Hersteller von Knöpfen, Säulen und Rosetten für Möbel. Sein Schwiegersohn Richard Martin führte den Betrieb fort und stellte die Produktion auf Schachfiguren um. Nach den Wirren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit zwei Weltkriegen, in denen er auf mehreren Seiten kämpfen musste, Kriegsgefangener und Wächter über Kriegsgefangene war, als Sozialdemokrat nach Deutschland zurück kam und Bürgermeister von Kleinhartmannsdorf wurde, baute Richard Martin den Betrieb schließlich wieder auf, und erweiterte die Palette von Schachfiguren um weitere Spielzeugteile und kunstgewerbliche Produkte. Richard Martins Sohn Johannes schließlich führte 1970 die zahlreich nachgefragten Räuchermännchen ein. Als Obermeister der Drechslerinnung bildete Johannes Martin viele wichtige Holzkünstler des Erzgebirges aus, neben anderen den mit seinen modernen Figuren überaus erfolgreichen Björn Köhler, sowie seinen eigenen Sohn Torsten Martin, den heutigen Inhaber der Drechslerei Martin.

Katzenfiguren

Um nicht vom Weihnachtsgeschäft abhängig zu sein, entwickelte Torsten Martin frühzeitig von der Jahreszeit unabhängige Tierfiguren. 2002 und 2010 gewann er mit seinen Tierserien den bedeutenden Preis „Tradition und Form”. Eine seiner wichtigsten Serien ist die große Katzenfamilie. Die Katzen aus dem Hause Martin sind handlich, sehr glatt poliert und mit Respekt vor der Maserung des hochwertigen Holzes in verschiedenen Farben von weiß über gelb, braun, grau bis zu schwarz gebeizt. Die vielen Mitglieder der Katzenfamilie werden in echter Handarbeit mit liebevoller Präzision zusammengebaut - so kommen in natürlichen Posen die Katze Bommel (auf der Lauer), die Schmusekatze Charly, die Katze Emmi (sitzend), die Katze Hilde (mit Blume), die Katze Karli (mit Fisch), die Katze Moritz (mit Herz) in Ihre Stube. Jedes Exemplar ist ein echtes Stück erzgebirgischer Holz- und Volkskunst - nicht nur für Katzenliebhaber.

Zeige 1 bis 43 (von insgesamt 43 Artikeln)

Zeige 1 bis 43 (von insgesamt 43 Artikeln)
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kundenbewertungen von Erzgebirge-Palast

Versandkostenfrei ab 50 Euro innerhalb Deutschlands
Nach oben springen

Erzgebirge-Palast ist mit 4.90 von 5 Sternen basierend auf 5497 Meinungen bewertet.

eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Erzgebirge-Palast® ist eine eingetragene Marke
der WIBROS Management oHG
Parse Time: 1.151s