×

Licht anLicht aus

Steinbach Volkskunst

Was Handwerkstradition im Allgemeinen betrifft, steht die Firma Steinbach Volkskunst im sächsischen Marienberg ganz weit vorne. Über mehr als 700 Jahre führt die Familie Steinbach ihre Geschichte zurück bis zum Urahn Erwin von Steinbach, der freilich noch keine Nussknacker gebaut hat, sondern Kathedralen: Der Baumeister war an der Errichtung des weltbekannten Straßburger Münsters und des Freiburger Münsterturms maßgeblich beteiligt.

Heute, im 21. Jahrhundert, steht der Name Steinbach weiterhin für kleine Meisterwerke. 30 oder 45 Zentimeter groß sind die Steinbach-Nussknacker. Mit ihnen hat das Familienunternehmen die perfekte Mischung aus erzgebirgischem Kunsthandwerk, Holzkunst-Tradition und moderner Popkultur geschaffen. Neben den klassischen Motiven, den Königen und Soldaten in ihren prächtigen Uniform-Röcken, bietet Steinbach Volkskunst Figuren aus allen Bereichen der Weltgeschichte und der Unterhaltung: Literarische Nussknacker wie die Dracula und Sherlock Holmes ebenso wie Fernseh-, Film- und Musical-Figuren wie der dunkle Lord Darth Vader aus „Star Wars” oder das Phantom der Oper . Aber auch aktuelle oder historische Persönlichkeiten wie Papst Franziskus, den amerikanischen Bürgerkriegsgeneral George Armstrong Custer und König Wilhelm von Preußen bevölkern das Steinbach-Sortiment. Neben diesen historischen Figuren gibt es auch einen allgemeinen Typus verkörpernde Figuren wie den Steinbach-Mexikaner, den Steinbach-Bayer, den Steinbach-Maler, den Steinbach-Gärtner oder den Steinbach-Schäfer.

Nussknacker

Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus sind die Steinbach-Nussknacker beliebte Sammlerstücke. Die meisten Figuren sind auf 1.000 oder 10.000 Exemplare limitiert - sind diese vergriffen, werden sie nicht neu aufgelegt. Manch ein Sammler wäre bereit, ein kleines Vermögen auszugeben für den Nussknacker, den er verpasst hat. Manch ein Freund erzgebirgischer Holzkunst hat ein kleines Vermögen im Regal stehen und weiß es vielleicht nicht einmal!

Doch wir wollen die Wertsteigerung, die manch eine Figur aus dem Hause Steinbach erfährt, nicht in den Vordergrund stellen. Ihr wahrer Wert liegt fern von jedem Geldbetrag in der Qualität der Handwerksarbeit. Steinbach Volkskunst ist einer der wenigen Hersteller, die nicht nur mit Holz arbeiten, sondern ihre liebevoll detaillierten Nussknacker phantasievoll ausgestalten. Sie tragen textile Kleidung und sind mit allerlei Zubehör ausgestattet: Der Steinbach-Mexikaner trägt Poncho und Sombrero und hat die Maraca-Rasseln dabei, die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar bringen ihre Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe mit, der Steinbach-Jäger führt seinen Hund mit sich, der Steinbach-Oktoberfest-Besucher hat natürlich Bierkrug und Lebkuchenherz dabei.

Mehr als nur Nussknacker

Neben den weltbekannten Steinbach-Nussknackern stellt das Familienunternehmen in Marienberg mit gleichem Einfallsreichtum Räuchermännchen, Baumschmuck und Spieldosen von hoher Qualität her. Damit hat Steinbach Volkskunst seit Jahrzehnten auf dem Gebiet des erzgebirgischen Handwerks einen ähnlich klangvollen Namen wie einst der Münsterbauer.

Erfahren Sie mehr über Steinbachs weltberühmte Nussknacker

 

Zeige 1 bis 50 (von insgesamt 131 Artikeln)

Zeige 1 bis 50 (von insgesamt 131 Artikeln)
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kundenbewertungen von Erzgebirge-Palast

Versandkostenfrei ab 50 Euro innerhalb Deutschlands
Nach oben springen

Erzgebirge-Palast ist mit 4.90 von 5 Sternen basierend auf 5498 Meinungen bewertet.

eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Erzgebirge-Palast® ist eine eingetragene Marke
der WIBROS Management oHG
Parse Time: 0.751s