×


Licht anLicht aus

HoDreWa Legler

Olbernhau, etwa 10km westlich von Seiffen gelegen, wird auch gern als Stadt der sieben Täler bezeichnet. Die geschichtsträchtige Stadt wurde wie viele Städte im schönen Erzgebirge von Bergbau, Spielzeugherstellung und anderem erzgebirgischen Kunsthandwerk geprägt. Ein touristisches highlight der Stadt ist der Museumskomplex „Saigerhütte“ in Olbernhau-Grünthal - ein in dieser Form weltweit einzigartiger Komplex historischer Anlagen und beeindruckendes Zeitzeugnis des Hüttenwesens der Buntmetallurgie aus dem Jahre 1537.

Der Ortsteil Rothental liegt unweit des idyllischen Flüsschens Natzschung. Die Wanderwege entlang der Natzschung bieten phantastische Fernblicke auf ausgedehnte Waldgebiete und schroffe Felsgebilde. In Rothental befinden sich auch die Werkstätten von Hodrewa– Holz-und Drechslerwaren Jan Legler, die am 1.1.1990 von dessen Vater Dieter Legler gegründet wurde und sich seither mit großem Erfolg der Herstellung traditioneller Holz-Handwerkskunst widmet. Hodrewa Nussknacker, Räuchermänner und Weihnachts-Pyramiden, werden von Sammlern und Liebhabern aufgrund ihrer handwerklichen Qualität und Originalität geschätzt. Seit 2018 führt Dieter Leglers Sohn Jan Legler die Traditionsfirma als Holz- und Drechslerwaren Jan Legler e.K. in gewohnter Qualität weiter.

 

Nussknacker

Die ersten Nussknacker sollen vor rund 250 Jahren zur Weihnachtszeit auf dem Dresdner Striezelmarkt angeboten wurden sein. Seitdem sind sie nicht nur im Erzgebirge fester Bestandteil der Weihnachtstradition, sondern in großen Teilen der Welt als ein Sinnbild deutschen Kunsthandwerks bekannt. Das Reiterlein im Firmenlogo steht für das große Traditionsbewusstsein der Firma Hodrewa. Im Erzgebirge-Palast bieten wir eine Auswahl wunderschön bemalter Könige, Soldaten oder Bergmänner. Auch das stolze Reiterlein auf dem weißen Schaukelpferd darf nicht fehlen. Die erzgebirgischen „Reiterlein“ sind eine historische Besonderheit: In den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde das Reiterlein zum Sammelobjekt. Das 1933 gegründete Winterhilfswerk hatte die Spielzeugfabrikanten mit der Herstellung eines „Winterhilfsabzeichens“ beauftragt, das bei Veranstaltungen und Spendenaktionen im ganzen Reich verkauft wurde, wobei der Erlös notleitenden Familien zu Gute kam, um die Armut zu lindern. Der Olbernhauer Spielzeugfabrikant Max Korb wählte 1935 als besonderes Motiv das Reiterlein. Noch heute werden die Reiterlein von Hodrewa nach der historischen Vorlage gefertigt. Übrigens: Als Zeichen dafür, dass Sie einen "Original HODREWA-Nußknacker" erworben haben, befindet sich unter dem Sockel ein kleiner Reiter mit Schaukelpferd. Im Erzgebirge-Palast erhalten Sie selbstverständlich nur HODREWA Originalware!

Pyramiden

In einer erzgebirgischen Chronik von 1716 werden bereits die typischen, erzgebirgischen Weihnachtspyramiden erwähnt und so exakt beschrieben, dass man meinen könnte, die Zeit sei seitdem stillgestanden. Am beliebtesten war schon damals die Darstellung der Weihnachtsgeschichte. Natürlich stellt man auch auf den Hodrewa Weihnachtspyramiden Variationen von Christi Geburt dar. Aber auch vielerlei andere Szenerien werden gekonnt illustriert. Weihnachtspyramiden aus dem Hause Legler zeichnen sich durch eine modern-stilisierte, abgerundete Formensprache aus. Auch die Flügelräder fallen aus dem Rahmen und sind auf vielfältige Weisen verziert. Ausgestanzte Sternchen, Schneeflocken oder andere Muster und nicht zuletzt die Farbgebung binden das Flügelrad gekonnt in die Gesamtgestaltung mit ein.

Räuchermänner

Die erzgebirgische Weihnachtszeit ist ohne den Duft der Räucherkerzen nicht denkbar. Natürlich verglimmen sie am schönsten in einem Räuchermann. Im Erzgebirge-Palast bieten wir eine Auswahl traditioneller Bergmannsmotive der Werkstatt HODREWA in prächtigen Uniformen und mit zahlreichen schönen Details ergänzt. Der Steiger gehört ebenso dazu wie der Bergakademist oder der prächtig ausstaffierte, würdige Knappschaftsälteste. Wer es etwas gemütlicher mag, dem gefallen sicher die Motive der Großeltern am Kachelofen oder auf dem Sofa. Wenn die Socken auf dem Rand des Kachelofens zum Wärmen liegen, Opa sein Pfeifchen raucht und Oma strickt, macht es sich auch die Katze zu ihren Füßen gemütlich. Nun noch der Duft eines Räucherkegels im Inneren des Ofens, und der Winter kann kommen...

Zeige 1 bis 50 (von insgesamt 94 Artikeln)

Zeige 1 bis 50 (von insgesamt 94 Artikeln)
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kundenbewertungen von Erzgebirge-Palast

Versandkostenfrei ab 50 Euro innerhalb Deutschlands
Facebook Pinterest Twitter Instagram
Nach oben springen

Erzgebirge-Palast ist mit 4.91 von 5 Sternen basierend auf 5752 Meinungen bewertet.

eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Erzgebirge-Palast® ist eine eingetragene Marke
der WIBROS Management oHG
Parse Time: 0.143s