×

Licht anLicht aus

WEHA Kunst

Die Marke WEHA Holzkunst ist für ihre lieblichen Blumenmädchen als Frühlings- und Ganzjahresdekoration bekannt. Die in reiner Handarbeit hergestellten Mädchenfiguren verkörpern mit ihren buntverzierten Kleidchen und den farbenfrohen Blüten die Freuden unbeschwerter Sommertage. Der Vater der WEHA Blumenmädchen ist der im erzgebirgischen Schmiedeberg geborene Fritz Haupt. Da der gelernte Architekt zu Kriegszeiten seine Lehrtätigkeit in der Hochschule vorerst nicht mehr ausführen konnte, fing er im Winter 1946 in einer Baracke des zerstörten Dresdens mit der Herstellung von Märchenbildern und erster Figuren an, darunter auch der bekannte “Dresdner Engel”. Was zunächst nur als Übergangslösung gedacht war, entwickelte sich rasch weiter. Bald widmeten sich die “Werkstätten Haupt” unter dem Namen WEHA Kunst auch der Herstellung der ersten Blumenkinder - noch nicht ahnend - dass die kleinen farbigen WEHA Blumenmädchen mit ihren filigranen Blüten einige Jahrzehnte später bis in die USA und Ostasien hinein die Sammler begeistern würden! Auf Grund des großen Erfolges wuchs die Produktion so schnell an, dass Fritz Haupt seinen inzwischen wiederaufgenommenen Beruf als Hochschullehrer schließlich aufgeben musste, um sich mit voller Kraft seiner wachsenden Firma zu widmen, die mit neuen Produktionsräumen bald nach Dippoldiswalde im östlichen Erzgebirge umsiedelte. Nach der erzwungenen Verstaatlichung des Betriebes zu DDR Zeiten gelang es dem inzwischen schon hochbetagten Firmengründer, im Jahre 1990 nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Systems die Leitung von WEHA Kunst wieder zu übernehmen und sein Lebenswerk erfolgreich in die Hand seiner Tochter zu übergeben. Nachdem diese sich im Jahr 2021 zur Ruhe setzte, übernahm Jan Legler (Hodrewa) aus Olbernhau die Produktion der renommierten WEHA Blumenkinder, die er in alter Tradition in kunstvoller Handarbeit weiterführt.

WEHA Blumenmädchen

Die zauberhaften WEHA Sommerblumenmädchen oder Wiesenblumenmädchen strahlen mit ihren adretten Frisuren, den rosa Pausbacken und dem runden Glockenrock einen kindlich-naiven Charme aus, und bringen durch die filigranen Blüten, die sie in den Händen halten, die Erinnerung an unbeschwerte, sommerliche Kindertage ins Haus. Die von WEHA Kunst gestalteten Blumen sind raffinierte Kreationen aus gedrechselten Holzteilen für die Blüten und Knospen, filigranen Kleinteilen aus gestanztem und lackiertem Karton und Draht. Der lilafarbene Krokos, eine Löwenzahnblume vom Wegrand oder ein elegantes Adonisröschen in goldgelber Pracht - von Anemone bis Wegwarte finden sich die verschiedensten Blüten aus Wald und Flur in den Händen der kleinen WEHA Blumenmädchen und verwelken garantiert nie! Der Körper der WEHA Blumenkinder besteht aus gedrechselten Einzelteilen und wird wie eh und je komplett von Hand zusammengesetzt und bemalt. Es braucht viel Fingerspitzengefühl, um die kleinen Gesichter und die vielfarbigen Muster der bunten Kleidchen kunstfertig und präzise auf die Holzteile aufzumalen.
Sommerblumenmädchen
Wiesenblumenmädchen

Zeige 1 bis 43 (von insgesamt 43 Artikeln)

Zeige 1 bis 43 (von insgesamt 43 Artikeln)
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Facebook Pinterest Twitter Instagram
Hersteller
Nach oben springen

Erzgebirge-Palast ist mit 4.91 von 5 Sternen basierend auf 11918 Meinungen bewertet. Hauptstr. 17-19/Geb. 6305, Mainz, RP, Germany

eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Erzgebirge-Palast® ist eine eingetragene Marke
der WIBROS Management oHG
Parse Time: 0.081s